Teamwork Live

„Nicht jeder, der mit an einem Strang zieht, zieht in die gleiche Richtung.“    (Oliver Tietzke)

Seit jeher stehe ich Teamarbeit immer auch skeptisch gegenüber. Vorsichtig ausgedrückt. In den Situationen, in denen ich damit konfrontiert war, hat diese oft nicht zu produktiverem Arbeiten und perfekteren Ergebnissen geführt, sondern zu Frust, Stress, hitzigen Diskussionen und kurz-vor-knapp-Erledigen der Aufgaben.

Auf Lindegard ist Teamarbeit zwischen den Working Students ausdrücklich gewünscht. Das macht auch Sinn, viele der Aufgaben sind nämlich alleine – insbesondere für Frauen – kaum oder nicht alleine durchführbar. Zum Beispiel das Ziehen des Heu- und Strohanhängers über den Hof, Tränken bei gefrorenen Leitungen oder das Fahren der beladenen Schubkarre durch die im Winter matschige Hengstweide nach dem Abäppeln.

Da die Zeit auf Lindegard für mich ganz offensichtlich unter dem Motto „ganzheitliches Lernen“ stand, präsentiert sich die ein oder andere Lehrstunde zum Thema funktionierende Teamarbeit.

Unterschiedliche Charaktere gehen Probleme unterschiedlich an. Daher gab es unschöne Momente. Momente, in denen sich jeder überfahren, benachteiligt, übergangen gefühlt hat. Es gab Magenschmerzen und Migräne, Ausdruck des Stresses, der innerlich vorhanden war. Und dann gab es den Moment, in dem es zu viel wurde und endlich zum Dialog (den Unterschied zwischen Diskussion und Dialog habe ich in dem Zusammenhang auch direkt gelernt, danke Ann =) ) geführt hat.

Auszudrücken, was genau einen überhaupt stört, wie man sich wünschen würde, dass es sich ändert und auf der anderen Seite anzuerkennen, dass der Andere genau das gleiche Recht hat, war wunderbar heilsam. Ergebnis daraus war ein besser funktionierender Tagesablauf, viel mehr gemeinsames Lachen, witzigerweise auch über die Dinge, die vorher gestört hatten, Respekt vor Plänen, Zielen und Ehrgeiz des Anderen; Verständnis und daraus resultierend auch Rücksicht an den Stellen, an denen es nötig war.

Eine tiefgreifende Erfahrung. In diesem Sinne:

„Be kind. Everyone you meet is fighting a hard battle.“ (Conny, Planet Backpack)

20160215_160542.jpg

Since always I’m not that excited about teamwork. Expressed it in a careful way. In situations, I had to go through it, normally it didn’t lead to more productive work or more perfect results, on the contrary. Stress, bad discussions and a just-in-time-finish were usual. 

At Lindegard teamword is definitely wished – and its useful for real. There are tasks you can hardly or even not at all fulfill alone – especially as a woman. There has to be mentioned the pulling of the trailer loaded with straw and hay all the way from the barn to the stable, giving water when the lines are frozen and driving the heavy wheelbarrow through the mud on the stallions field. 

The time at Lindegard for me was under the topic: holistic learning. That’s why there were as well lessons how a functioning teamwork can be. 

Different characters try to solve problems in a different way. We were quite different, so there were ugly moments. Moments, were both sides felt disadvantaged and passed over. Consequences were stomach pain and migraine, all as a expression of the pressure which has been there under the surface. Until that one moment we started to get in a dialog (thanks Ann for telling the difference between discussion and dialog).

Expressing what exactly disturbed me, what my wishes would be for improvement and recognizing on the other hand the same possibility to the other one was fantastic healing. The result was a more peaceful everyday life, more laughter (about topics we were argueing about before…), respect of plans and ambitions, understanding and as a result consideration where it was necessary. 

A great experience changing my point of view… 

„Be kind. Everyone you meet is fighting a hard battle.“ (Conny, Planet Backpack)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s